Lokale Injektionen/Neuraltherapie

Bei akuten Schmerzen sind Injektionsbehandlungen eine schnell wirksame Therapieform, um den Schmerz zu lindern und bei wiederholter Anwendung die Entzündung abzubauen. Wirkstoffe, die zum Einsatz kommen sind homöopathische wie Traumeel, Lokalanästhetika sowie Kortison. Die Injektion erfolgt lokal am Schmerzpunkt oder in die betroffenen Gelenke. Auf diese Weise können Schmerzen und Funktionsstörungen gezielt behandelt werden.